Muster für Datenschutzbestimmungen

Nutzen Sie als Kunde unserer Tools das kostenlose Muster für Datenschutzbestimmungen und sparen sich Zeit und Geld!
Bitte beachten Sie, dass dieses Muster ausschließlich für Kunden von Happy Contests und den angebotenen Tools konzipiert ist. Sollten Sie noch auf der Suche nach einer Software für Ihre Online Marketing Kampagnen sein, freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme.

Vorlage einfach kopieren, anpassen und einfügen

Ergänzende Datenschutzerklärung für ###NAME IHRER KAMPAGNE (z.B. Jubiläumsgewinnspiel)###

1. Gegenstand dieser ergänzenden Datenschutzerklärung
Diese ergänzende Datenschutzerklärung enthält für ###NAME IHRER KAMPAGNE (z.B. Jubiläumsgewinnspiel)###, im Folgenden “Kampagne” genannt, einige zusätzliche Hinweise zu unserer allgemeinen Datenschutzerklärung.

Für die Nutzung der Internetseiten von ###NAME IHRER FIRMA### gilt unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Diese finden Sie unter dem nachstehend genannten Link: ###LINK ZU IHREN ALLGEMEINEN DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN###

_______________________________

Wir bitten Sie, zunächst unsere allgemeine Datenschutzerklärung durchzusehen und erst dann die ergänzende Datenschutzerklärung für die Kampagne.

2. Verantwortliche Stelle / Diensteanbieter

Verantwortliche Stelle im Sinne der EU Datenschutzverordnung (DSGVO) ist die ###NAME IHRER FIRMA###. Zu weiteren Einzelheiten schauen Sie bitte in das Impressum bzw. in die Anbieterkennung unseres Internetauftritts.

3. Informatorische Nutzung unserer Kampagne

Solange Sie unsere Kampagne rein informatorisch besuchen, also ohne sich anzumelden oder ein anderes Angebot in Anspruch zu nehmen, das eine vorherige Registrierung erfordert, werden nur folgende Daten erhoben:

- Typ des Internetbrowsers, den Sie beim Besuch verwenden
- Einstellungen des Internetbrowsers
- Betriebssystem, das Sie beim Besuch verwenden
- von Ihnen zuletzt (also vor dem Wechsel zu uns) besuchte Internetseite
- die Seiten, die Sie bei uns besuchen
- Besuchsdatum, Besuchszeit, Besuchsdauer und Häufigkeit der Nutzung
- übertragene Datenmengen und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
- IP-Nummer des Internet-Endgeräts, das Sie für den Besuch verwenden

Die IP-Nummer ist die weltweit gültige, eindeutige Kennzeichnung jedes einzelnen Internet-Endgeräts. Sie dient als Adresse, über die dem Gerät aus dem Internet Daten zugeschickt werden, z.B. Bilder unserer Kampagne. Würde die IP-Nummer nicht erfasst werden, könnten unsere Internetseiten auf Ihre Eingaben und Anfragen nicht reagieren und sich nicht mit Ihrem Gerät austauschen.

Ein informatorischer Besuch wird nur für Statistikzwecke, zur Optimierung unseres Internetauftritts und zum Zweck der Systemsicherheit gespeichert. Dazu ist nur eine Speicherung in anonymisierter Form erforderlich. Rückschlüsse auf einen einzelnen Besucher sind nicht möglich. Von Besuchern, die unseren Internetauftritt bloß informatorisch besuchen, erstellen wir keine Nutzungsprofile oder Vergleichbares.

4. Teilnahme an der Kampagne

Wollen Sie sich für die Kampagne anmelden, benötigen wir auch personenbezogene Daten von Ihnen,
nämlich:

- ###BITTE IHRE ENTSPRECHENDEN EINSTELLUNGEN IHRER ABFRAGEN DES KONTAKTFORMULARS AUFLISTEN###
- E-Mail-Adresse*
- z.B. Vorname und Nachname
- z.B. Firmenname
- z.B. Postalische Adresse
- z.B. Geburtsdatum
- …

Pflichtangaben der Registrierung sind in unserer Auflistung mit * markiert worden. Weitergehende Angaben erfolgen freiwillig.

5. Erhebung und Nutzung von Daten

Nach einer erfolgreichen Anmeldung für die Kampagne, nutzen wir Ihre Daten auch zur Personalisierung späterer Besuche, also z. B. um Sie mit Ihrem Namen zu begrüßen oder Ihnen Ergebnisse der Kampagne per E-Mail mitzuteilen.

Wir erheben nur personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig bekannt geben. Eine Erhebung personenbezogener Daten ohne Ihre Einwilligung findet nicht statt.

Die Nutzung personenbezogener Daten erfolgt streng zweckgebunden im erforderlichen Umfang und richtet sich strikt nach den gesetzlichen Vorgaben.


6. Teilnehmerdaten und öffentliche Bekanntmachung von Preisgewinnern

###PASSAGE FÜR ALLE KAMPAGNEN###
Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass im Gewinnfall ###BITTE SELBST NACH EIGENEN VORGABEN DEFINIEREN###

- ###IHR NAME###,
- ###IHR FOTO###,
- ###IHR VIDEO###
- ###IHR WOHNORT###
- etc…

auf unseren Webpräsenzen öffentlich bekannt gegeben wird. Das Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden. Für die Richtigkeit des angegebenen Namens ist der Teilnehmer verantwortlich. Die Bekanntgabe des Namens erfolgt ohne Gewähr.

###ZUSÄTZLICHE PASSAGE FÜR WETTBEWERBE###
Da die Kampagne ein gemeinschaftliches Erlebnis bieten will, erklären Sie sich mit der Anmeldung damit einverstanden, dass Ihre hochgeladenen Beiträge und Ihr eingetragener Name auch den anderen Teilnehmern gezeigt werden. In unserem Wettbewerb erfolgt die Anzeige des Namens standardmäßig lediglich in abgekürzter Form (Vorname Nachname = Vorname N.).

7. Auswertung Ihrer Daten

Sofern Sie sich an gesonderter Stelle ausdrücklich mit einer solchen Nutzung Ihrer persönlichen Daten einverstanden erklärt haben, möchten wir Ihre Daten auswerten und für Marktforschungszwecke verwenden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Für die oben genannten Auswertungen kann es erforderlich sein, persönliche Daten, die Sie uns z. B. bei der Registrierung mitgeteilt haben, und die fortlaufend anfallenden Nutzungsdaten in Nutzungsprofilen zusammenzufassen.

Die Zusammenfassungen und ihre Auswertungen erfolgen lediglich intern und ausschließlich zu den genannten Zwecken.

8. Ort der Datenspeicherung

Grundsätzlich werden alle in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Daten in unseren eigenen Datenbanken oder in den Datenbanken von Unternehmen gespeichert und verarbeitet, die für uns als Dienstleister auftragsdatenverarbeitend im Sinne von Art. 28 DSGVO tätig; siehe zu solchen Dienstleistern auch unter Ziffer 9. Weitergabe der Daten an Dritte.

9. Weitergabe der Daten an Dritte

Sollte es zur Erbringung unserer Leistungen oder aufgrund organisatorisch bedingter Verarbeitungsprozesse erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, geben wir immer nur die Daten weiter, die für den konkreten Zweck unbedingt erforderlich sind. Solche Dritte sind ebenfalls auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen und das Datengeheimnis verpflichtet.

Auch Dienstleistungsunternehmen, die für uns im Rahmen der sog. Auftragsverarbeitung tätig werden, sind auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen und das Datengeheimnis verpflichtet. Für die Durchführung der Kampagne wurde das Unternehmen Happy Contests UG (haftungsbeschränkt), Maximilianstraße 14, 86150 Augsburg beauftragt, welches die Daten zum Zwecke der Durchführung der Kampagne verarbeiten, insbesondere erheben, speichern und nutzen muss.

Für den Fall, dass Sie einen Preis gewinnen, werden Ihre für die Übergabe des Preises erforderlichen persönlichen Daten an den jeweiligen Kooperationspartner (z. B. ein Unternehmen, das einen Preis gestiftet hat, oder einen Spediteur) übermittelt. Dort werden die Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert; außerdem erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens und Wohnorts in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners in unseren Kommunikationskanälen, auf unserer Webseite und unseren Social Media Plattformen mit ein.

10. Datenlöschung

Soweit nicht eine Verpflichtung zur Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen besteht (s. o.), werden nach der Beendigung der Kampagne, der Benachrichtigung der Gewinner und der Übergabe der Preise alle im Zusammenhang mit der Kampagne gespeicherten persönlichen Daten von uns gelöscht.

11. Widerrufs- und Widerspruchsrecht, Löschung von Teilnehmerdaten

Sie können die zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Sofern Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich, soweit sie nicht mehr benötigt werden.

Bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder werden die Daten noch für Abrechnungszwecke gebraucht, können die Daten allerdings erst nach Ablauf der Aufbewahrungspflichten bzw. nach Abrechnung gelöscht werden.

Persönliche Daten, die bei der Teilnahme an einer Kampagne angegeben wurden, können jederzeit gelöscht werden. Dazu ist lediglich eine E-Mail an

###HIER IHRE E-MAIL-ADRESSE EINFÜGEN###

mit einem entsprechenden Hinweis nötig. Mit der Aufforderung werden baldmöglichst sämtliche den Teilnehmer betreffende Datensätze einschließlich seiner persönlichen Daten aus den Datenbanken des Veranstalters bzw. des von ihm mit der technischen Durchführung der Kampagne beauftragten Unternehmens unwiederbringlich gelöscht, soweit nicht eine gesetzliche Verpflichtung zur Einhaltung von Aufbewahrungsfristen besteht. Gleichzeitig werden auch alle Daten gelöscht, die im Zusammenhang mit der Kampagne erfasst wurden (z. B. Antworten auf Quizfragen, hochgeladenen Fotos,…).

12. Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de)

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie auf den Link “Google Analytics deaktivieren” klicken, den Sie unterhalb der Datenschutzbestimmungen finden. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

13. Social Plugins

Auf dieser Webseite wird das Social Plugin von AddToAny eingesetzt, das es Besuchern erlaubt, bestimmte Inhalte auf sozialen Netzwerken und weiteren Diensten zu teilen. AddToAny hält sich laut eigenen Aussagen bereits beim ersten Aufrufen an die Vorgaben der DSGVO und erfragt dabei mit Ausnahme der IP-Adresse, die jedoch anonymisiert wird, standardmäßig keine personenbezogene Daten (Stand: 25.05.2018; https://www.addtoany.com/buttons/faq/#gdpr).

Besucher unserer Kampagne können die integrierten AddToAny freiwillig aktivieren und dafür nutzen, um eine direkte Verbindung zu unterschiedlichen sozialen Netzwerken und Diensten aufzubauen. In diesem Fall können auch personenbezogene Daten übermittelt werden. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

14. Änderungen dieser ergänzenden Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese ergänzende Datenschutzerklärung ändern zu können. Über solche Änderungen werden wir Sie durch einen Hinweis in unserer Kampagne unterrichten.

Hinweis: Das dargestellte Muster erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Es ist als Orientierungs- und Formulierungshilfe zu verstehen und soll nur eine Anregung bieten. Vor einer Übernahme des unveränderten Inhalts muss der Verwender daher selbständig und eigenverantwortlich prüfen, ob die einzelnen Klauseln mit Gesetz und Rechtsprechung vereinbar sind und ob das Muster ggf. an die konkret zu regelnde Situation und /oder die Rechtsentwicklung angepasst werden muss.